1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Senioren Anker
Inh. Beata Wandzioch
Stresemannstraße 46
27570 Bremerhaven

Telefon: 0471 9818 9779
E-Mail: info@senioren-anker.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Lit. E oder F DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 Dsgvo).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 Dsgvo).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. eCommerce und Zahlungsanbieter

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Erweiterung Google Analytics

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Der Punkt Google Analytics dieser Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Kempten tätig ist, in Kooperation mit dem Anwalt für IT- und Datenschutzrecht Christian Solmecke erstellt.

Erweiterung 01. Juli 2022

Kartendienst Open Street Map

Daten, die von OSMF automatisch erhoben werden:

OSMF betreibt eine Reihe von Diensten für die OpenStreetMap-Community. Beispiele hierfür sind die Website openstreetmap.org, die Online-Karte im „Standard“-Stil, die OSM-API und die Nominatim-Suchfunktion.

Wenn Sie eine OSMF-Website besuchen, über einen Browser oder über Anwendungen, die die bereitgestellten APIs verwenden, auf einen der Dienste zugreifen, Aufzeichnungen über diese Verwendung erstellt werden, erfassen wir Informationen über Ihren Browser oder Ihre Anwendung und Ihre Interaktion mit unserer Website, einschließlich (a) IP-Adresse, (b) Browser- und Gerätetyp, (c) Betriebssystem, (d) verweisende Webseite, (e) Datum und Uhrzeit der Seitenaufrufe und (f) die Seiten, auf die auf unseren Websites zugegriffen wird.

Weiterhin können wir eine Software zur Verfolgung von Benutzerinteraktionen betreiben, die zusätzliche Aufzeichnungen über Benutzeraktivitäten generiert, beispielsweise Piwik.

Dienste, die Geo-DNS oder ähnliche Mechanismen zum Verteilen der Last auf geografisch verteilte Server verwenden, generieren möglicherweise in großem Umfang einen Eintrag Ihres Standorts (z. B. bestimmt das OSMF-Kachel-Cache-Netzwerk, in welchem Land Sie sich voraussichtlich befinden, und leitet Ihre Anforderungen weiter zu einem geeigneten Server).

Diese Datensätze werden verwendet oder können auf folgende Arten verwendet werden:

  • zur Unterstützung des Betriebs der Dienste aus technischer, sicherheitstechnischer und planerischer Sicht.
  • als anonymisierte, zusammengefasste Daten für Forschungszwecke und andere Zwecke. Solche Daten können öffentlich über https://planet.openstreetmap.org oder andere Kanäle angeboten und von Dritten verwendet werden.zur Verbesserung des OpenStreetMap-Datensatzes.
  • Zum Beispiel durch die Analyse nomineller Anfragen nach fehlenden Adressen und Postleitzahlen und die Bereitstellung solcher Daten für die OSM-Community.

Auf die auf den Systemen gesammelten Daten können die Systemadministratoren und die entsprechenden OSMF-Arbeitsgruppen, beispielsweise die Datenarbeitsgruppe, zugreifen. Personenbezogene Daten oder Informationen, die mit einer Person verknüpft sind, werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Von Piwik gespeicherte IP-Adressen werden auf zwei Bytes gekürzt und detaillierte Nutzungsinformationen bleiben 180 Tage lang erhalten.

Aufgrund des temporären Charakters dieser Speicherung ist es uns im Allgemeinen nicht möglich, Zugriff auf IP-Adressen oder die damit verbundenen Protokolle zu gewähren.

Die oben genannten Daten werden im berechtigten Interesse verarbeitet (siehe DSGVO-Artikel 6.1f https://gdpr-info.eu/art-6-gdpr/).

Von Dritten bereitgestellte Dienste und Daten für OSMF

Dienste von Drittanbietern, die Inhalte bereitstellen, die mit JavaScript-Dateien von über oder von OSMF bereitgestellten Websites von Drittanbietern verlinkt sind, werden von dieser Richtlinie nicht erfasst. Weitere Informationen erhalten Sie von den jeweiligen Dienstanbietern. Bei Verwendung dieser Dienste werden in der Regel mindestens Ihre Internetadresse und Browserinformationen an die Betreiber übertragen.

Dies sind speziell

  • Rad- und Transportkarten-Layer sind über die Website openstreetmap.org erhältlich, die von Gravitystorm Limited, New Malden, Großbritannien, betrieben wird
  • Der humanitäre Kartenlayer ist über die Website openstreetmap.org verfügbar, die von OpenStreetMap France unter der Adresse Maison des Associations du 2ème Arrondissement, 23 rue Greneta, 75002 Paris betrieben wird
  • overpass-api wird von der Abfragefunktion auf der Website openstreetmap.org verwendet, die von FOSSGIS e.V., Römerweg 5, 79199 Kirchzarten, Deutschland, betrieben wird

Service-Integrationen von Drittanbietern bei der Bearbeitung von Anwendungen, die auf openstreetmap.org verfügbar sind:
Informationen zu den Operatoren der zahlreichen Bildebenen finden Sie im Editor-Ebenenindex.
Mapillary Street-Level-Bilder werden von Mapillary AB, Bredgatan 4, 211 30 Malmö, Schweden, zur Verfügung gestellt.
OpenStreetCam-Straßenbilder werden von der von Telenav, Inc. USA bereitgestellt.

Cookies OSMF

Zahlreiche von OSMF betriebene Dienste verwenden Cookies, um Informationen über Ihren Login- und Site-Navigationsstatus zu speichern. Wir verwenden auch Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Nutzung unserer Websites zu erkennen und zu verbessern. Sie können Cookies von Ihrem Computer löschen, und die meisten Browser bieten die Möglichkeit, sie zu blockieren. Wenn Sie von uns gesetzte Cookies (Erstanbieter-Cookies) blockieren, können Sie nicht auf Teile der OSMF-Websites und -Dienste zugreifen, für die eine Anmeldung erforderlich ist. Ihr Zugriff auf unsere Websites wird jedoch nicht beeinträchtigt, wenn Sie von Dritten gesetzte Cookies deaktivieren.

Cookie unpkg.com

unpkg ist ein schnelles, globales Netzwerk zur Bereitstellung von Inhalten für alles, was mit npm zu tun hat. unpkg ist ein Open-Source-Projekt, das von Michael Jackson (https://twitter.com/mjackson) erstellt und gepflegt wird. unpkg ist in keiner Weise mit npm, Inc. verbunden oder wird von diesen unterstützt.

Das CDN von unpkg wird von Cloudflare (https://unpkg.com/) bereitgestellt, einer der weltweit größten und schnellsten Cloud-Netzwerkplattformen.

Cloudflare bietet Weboptimierungs- und Sicherheitsdienste, mit denen unsere Kunden ihre Websites verbessern und schützen, einschließlich eines Reverse-Proxys, eines Passthrough-Sicherheitsdienstes und eines Netzwerks zur Verteilung von Inhalten. Da Cloudflare ein Reverse-Proxy ist, werden unsere IP-Adressen möglicherweise in WHOIS- und DNS-Einträgen für Websites angezeigt, die unsere Dienste verwenden. Wir sind ein Kanal für Informationen, die von anderen kontrolliert werden. Es sind unsere Kunden und deren Benutzer, die für den Inhalt verantwortlich sind, der über unser Netzwerk übertragen wird (z. B. Bilder, geschriebene Inhalte, Grafiken usw.).

Wir sammeln Endbenutzerinformationen, wenn sie die Websites, Webanwendungen und APIs unserer Kunden verwenden. Diese Informationen können IP-Adressen, Systemkonfigurationsinformationen und andere Informationen zum Datenverkehr von und zu Kundenwebsites (zusammen „Protokolldaten“) umfassen, sind jedoch nicht darauf beschränkt. Wir erheben und verwenden Protokolldaten, um unsere Dienste in Erfüllung unserer Verpflichtungen aus unseren Kundenvereinbarungen zu betreiben, zu warten und zu verbessern. Beispielsweise können wir mithilfe von Protokolldaten neue Bedrohungen erkennen, böswillige Dritte identifizieren und unseren Kunden einen zuverlässigeren Sicherheitsschutz bieten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (nur Europäischer Wirtschaftsraum):

Wenn Sie eine Person aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) sind, beachten Sie bitte, dass unsere Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten von den erfassten persönlichen Daten und dem spezifischen Kontext abhängt, in dem wir sie erfassen. Normalerweise erfassen wir personenbezogene Daten nur dann von Ihnen, wenn: (a) wir Ihre Einwilligung dazu haben, (b) wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen (z. B. um die von Ihnen angeforderten Cloudflare-Dienste bereitzustellen), oder (c) wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt. Bitte beachten Sie, dass Cloudflare in den meisten Fällen den angeforderten Service nicht bereitstellen kann, wenn Sie die angeforderten Informationen nicht bereitstellen.

In einigen Fällen sind wir möglicherweise auch gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erfassen, oder benötigen die personenbezogenen Daten auf andere Weise, um Ihre oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen Person zu schützen.

Wenn wir uns auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen oder zu verweigern. Wenn wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unsere berechtigten Interessen stützen, haben Sie das Recht, Widerspruch einzulegen.

Wenn Sie Fragen zu der Rechtsgrundlage haben oder weitere Informationen benötigen, auf der wir Ihre persönlichen Daten erheben und verwenden, wenden Sie sich bitte an privacyquestions@cloudflare.com.

Die Ursprungsserver für unpkg werden von Google Cloud betrieben (https://cloud.google.com/ verwendet die folgenden Cookies: https://cloud.google.com, https://adservice.com und https: // google .com) und ermöglicht durch eine großzügige Spende aus dem Angular Web Framework (https://angular.io/)

npm Services

Nutzung kostenloser npm-Dienste:

Die kostenlose Nutzung von https://www.npmjs.com, der öffentlichen Registrierung von npm und https://npm.community unterliegt den Open Source-Bestimmungen von npm unter https://www.npmjs.com/policies/open-source -terms. Diese Begriffe enthalten mehrere wichtige Richtlinien, darunter:

  • Was npm als akzeptablen Paketinhalt ansieht.
  • npms Verhaltenskodex, der unsere Richtlinien zur Belästigung enthält.
  • Die Datenschutzrichtlinie von npm, die die Verwendung und Weitergabe von Informationen über Sie einschränkt, die von npm Services gesammelt wurden.
  • Die Richtlinien von npm zum Urheberrecht, einschließlich der Art und Weise, wie Verstöße gemeldet werden.
  • Die Dispute Policy von npm behandelt die Beilegung von Streitigkeiten über die Kontrolle eines Paketnamens, Benutzernamens oder Organisationsnamens in der öffentlichen Registrierung. Dies schließt unsere Richtlinie für Benutzer ein, die sich mit diesen Namen "hocken".
  • Der Benutzer der Marken von npm unterliegt unseren Markenrichtlinien. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer eigenen Marke bei npm haben, lesen Sie bitte unsere Richtlinien zu Streitigkeiten.

Wir nutzen für Open Street Map folgenden Dienste und APIs von Drittanbietern:

Leaflet.js - https:// leaflet.com/

Leaflet geocoder - https://esri.github.io/esri-leaflet/examples/reverse-geocoding.html
https://enterprise.github.com/privacy

Stand 01. Juli 2022